Service - Informationen / Dokumente / Formulare

Gesellschaftsjagden (Stand 5.11.2020)

Aktuelle Hinweise für den Infektionsschutz Niedersächsisches Ministerium für Ernährung Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Stand: 5.11.2020)

 Schreiben herunterladen

  Muster Hygienekonzept

Die Durchführung von Drückjagden auf Schalenwild wurde mit Datum 05.11.2020 erneut angepasst.

Voraussetzungen für die Durchführung sind danach:

  • die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Erstellung eines Hygienekonzeptes
  • Datenerhebung- und Dokumentation

Antragstellung und Zulassung durch die Behörde sind nicht mehr erforderlich. Die Personenobergrenze ist ebenfalls hinfällig.

Den vollständigen Text entnehmen Sie bitte den Organisatorischen Hinweisen des ML vom 05.11.2020, siehe vorherigen Punkt.

Das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz weist erneut eindringlich auf die Notwendigkeit der Durchführung von Drückjagden sowohl zur Abschussplanerfüllung als auch zur Reduzierung der Schwarzwildbestände im Rahmen der Prävention und Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest hin.

Zu Ihrer Verwendung empfohlen wird ein vom Gesundheitsamt des Landkreises Celle erstelltes Muster eines Hygienekonzepts (Stand 05.11.2020).

  Muster Hygienekonzept

Hinweise / Informationen zur ASP

Die Videoaufzeichnung zum Webinar „Afrikanische Schweinepest - Gerüstet für den Ernstfall!“, dass von der Landesjägerschaft Niedersachsen in Kooperation mit dem Landvolk Niedersachsen am 24.03.2020 durchgeführt wurde, steht nun, ebenso wie die entsprechenden Präsentationen der Referenten und Frage/ Antwort Papiere, allen Teilnehmern und Interessierten zum Nachhören und Nachsehen auf der Homepage der Landesjägerschaft Niedersachsen  e.V. ( https://www.ljn.de/ueber_uns/aktuelles/asp_informationen/ ) zur Verfügung.