04.10.2018

Ehrenkreisjägermeister beendet Tätigkeit als „Entenfangführer“

Seit 1997 unterstützt die Jägerschaft des Landkreises Celle als anerkannter Naturschutzverband in der Nachfolge der Landesjägerschaft den Unterhalt des Wasserwildschutzgebietes Entenfang-Boye mit jagdhistorischer Entenfangkoje von 1690 und bietet dort Führungen auf einem Lehrpfad an.

Anlässlich des diesjährigen „Inventurrundganges“ zum Ende der Führungssaison am 30.09.18 wurde der Ehrenkreisjägermeister des Landkreises Celle, Hans-Heinrich Averbeck (3. von rechts) aus dem Kreise der Entenfangführer verabschiedet. Hans-Heinrich Averbeck ist Mitinitiator der Unterstützung des Entenfanges und der Einrichtung des Lehrpfades durch die Jägerschaft und stellte sich von Anfang an über zwei Jahrzehnte als engagierter und sachkundiger Führer zur Verfügung. Aus gesundheitlichen Gründen muss er diese Tätigkeit nun schweren Herzens in jüngere Hände übergeben.

Die Jägerschaft des Landkreises bedankte sich bei ihm zum Abschied mit einem kleinen Präsent und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin noch viel Waidmannsheil.

H-Heinrich Matthies

Stv. Vorsitzender