Berichte & Nachrichten

Frank Köhler verteidigt Titel

|   Jägerschaft

Am 08. August  fand bei unseren Freunden vom Jagdschützenclub "Hubertus" in Groß Malchau, die Heidemeisterschaft 2021, unter Corona-Bedingungen statt.

Bei bedecktem Himmel, aber dennoch gutem Wetter stellten sich 21 Schützen jeweils 60 Wurftauben (30 Wurftauben Skeet und 30 Wurftauben Trap, jagdlich).

In der Klasse A konnte Frank Köhler sich mit 58/60 Wurfscheiben behaupten und seinen Titel auch als Gesamtsieger verteidigen. Zweiter der Klasse wurde Harald Dormeier mit 54/60, dritte wurde Eike Wessig (48/60), gefolgt von Hermann Fischer (43/60).

Die Klasse B führte Andrea Schröder mit 54/60 an. Die Plätze 2 und 3 belegten  Markus Darsch (50/60) und Klaus Gründemann (47/60).

In der Klasse der Senioren ließ Reiner Böttger nur 3 Tauben (57/60) fliegen und belegte den ersten Platz. Ihm folgte auf dem zweiten Platz Bernd Marquardt mit 52/60 Wurftauben.

Auf diesem Wege Herzlichen Glückwunsch und ein kräftiges Waidmannsheil an die Schützen und an das Orga Team des Jagdschützenclubs "Hubertus" für die hervorragende Ausrichtung dieser Heidemeisterschaft.

Zurück